Aktuelles

19. Juni 2024

Neue Ära in der Langzeitüberwachung des Gehirns

Forschende des Inselspitals, Universitätsspital Bern, und der Universität Bern haben in Zusammenarbeit mit dem Wyss Center for Bio and Neuro Engineering ein innovatives Langzeit-Elektroenzephalogramm (EEG)-System entwickelt, das die kontinuierliche Überwachung der elektrischen Gehirnaktivität im Alltag…

18. Juni 2024

Neue Seizure Unit der Universitätsklinik für Neurologie am Inselspital

Die Seizure Unit der Universitätsklinik für Neurologie am Inselspital hat ihren Betrieb Anfang 2024 aufgenommen. Die hochmoderne Überwachungsstation für Epilepsiepatientinnen und -patienten verfügt über vier Betten im neuen Anna-Seiler-Haus. Dank einem nahegelegenen Kontrollraum mit zahlreichen…

11. Juni 2024

Netzwerktreffen: Interdisziplinäre und interprofessionelle Versorgung zur Prävention von chronischen Schmerzen

Am 4. Juni 2024 fand im Inselspital das erste inhaltliche Netzwerktreffen des Projektes PrePaC statt. Das Treffen förderte den inhaltlichen und informellen Austausch der Akteurinnen und Akteure aus verschiedenen Berufsgruppen und diente dem weiteren Ausbau des Netzwerks zur Prävention chronischer Schmerzen.

31. Mai 2024

Stabsübergabe an der Universitätsklinik für Neurologie

An der Universitätsklinik für Neurologie findet heute die grosse Stabsübergabe statt. Prof. Dr. med. Claudio L. A. Bassetti, der die Klinik in den letzten zwölf Jahren geführt hat, wird emeritiert und übergibt das Amt als Klinikdirektor und Chefarzt an seinen Nachfolger Prof. Dr. med. Urs Fischer.

28. Mai 2024

Traumdoktoren seit 30 Jahren zu Besuch

Seit 30 Jahren schenken die Traumdoktoren der Stiftung Theodora den Kindern und Jugendlichen in der Kinderklinik Bern Begegnungen voller Seifenblasen, Kinderlachen, Freudentränen und Fantasie-Ausflügen.

27. Mai 2024

FMH-Qualitätspreis Innovation Qualité für das Multiple-Sklerose-Cockpit der Universitätsklinik für Neurologie am Inselspital

Das Multiple-Sklerose-Cockpit zur digitalen Früherkennung gefährdeter Patientinnen und Patienten würdigt innovatives und praxiserprobtes Qualitätsschaffen, welches die Gesundheitsversorgung der Schweiz voranbringt. Die Schweizerische Akademie für Qualität in der Medizin (SAQM) zeichnet das Projekt mit dem…

24. Mai 2024

Richtigstellung: Verzerrende Darstellung von Qualitätsdaten durch «Infosperber»

In einem aktuellen Artikel suggeriert das Onlinemedium «Infosperber» ein erhöhtes Risiko für Rehospitalisierungen und Wundinfektionen am Inselspital und zieht daraus die Schlussfolgerung, dass in der Vergangenheit Qualitätsprobleme durch die frühere Spitalführung ignoriert worden seien. 

Diese Darstellung…

16. Mai 2024

Wechsel in der Direktion der Insel Gruppe

Die Insel Gruppe hat in den letzten Monaten wichtige Grossprojekte erfolgreich realisiert. Dazu gehören insbesondere die Inbetriebnahme des neuen Anna-Seiler-Hauses am Inselspital und die erfolgreiche Einführung von Epic, dem grössten Digitalisierungsprojekt im Schweizer Gesundheitswesen. In den nächsten…

15. Mai 2024

Schwere tiefe Hirnblutungen sind behandelbar

Eine wegweisende Studie unter der Leitung des Inselspitals, Universitätsspital Bern, und der Universität Bern zeigt, dass ein chirurgischer Eingriff zur Senkung des Hirndrucks bei schweren tiefen Hirnblutungen Leben retten und Folgeschäden verringern kann. Für diese Patientinnen und Patienten gab es bisher…

06. Mai 2024

Warum kann zu viel Sonne schädlich sein?

Zu viel Sonne birgt ein Krebsrisiko. Ihren Hauttyp oder wie stark die Abwehrkräfte Ihres Körpers sind, können Sie nicht beeinflussen. Beeinflussen können Sie hingegen, wie viel Sonneneinstrahlung Ihre Haut bekommen soll. Warum sollten Sie dies tun?

Seite 1 von 58